Über mich

Uwe Hampel

 

 

Seit 1982 bin ich in der Gesundheitsbranche tätig. Bis 2010 mit einem eigenen Fitness- und Gesundheitsclub.

Es begann mit einem Phänomen

Als wir 1999 begannen, in meinem Fitnessclub Abnehmseminare durchzuführen, machte ich eine interessante und zugleich frustrierende Erfahrung: Die Teilnehmer meiner Seminare wussten bereits alles über richtige Ernährung und gesundes Abnehmen. Allerdings konnten sie ihr Wissen nicht anwenden. Mit dieser Erkenntnis stellte ich das Seminar-Angebot wieder ein, weil ich den Teilnehmern kein hilfreiches Wissen vermitteln konnte. Sie wussten bereits alles. Viele Teilnehmer wussten über Ernährung und Abnehmen sogar mehr als ich.

Die Tatsache, dass abnehmwillige Menschen ihr Wissen nicht anwenden können, obwohl sie es gern würden, faszinierte mich. Ich begann, nach den Gründen für dieses Phänomen zu suchen und fand die Erklärung für das Phänomen in einer noch relativ jungen Disziplin, den Systemischen Verfahren.

Sehr schnell entdeckte ich meine Leidenschaft für die Welt der Systemischen Denkweise. Während meiner Aus- und Weiterbildungen, die bis heute andauern, lernte ich auch die psychologischen Grundlagen, die Menschen dabei unterstützen können, das zu tun, was sie gern tun möchten.

 

Werdegang

1975 – 1978: Ausbildung zum Fernmeldeelektroniker
1978 – 1979: Wartungsmechaniker bei der Siemens AG
1979 – 1981: Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker und Erwerb der Fachhochschulreife
1982 – 2010: Selbständig mit einem Fitness- und Gesundheitsclub für Frauen in Hannover. (28 Jahre Führung von Mitarbeiterinnen)
2007 – 2009: NLP Practitioner-Master
Seit 2008: Arbeit als Coach und Berater
Seit 2008: Ausbildungen in Hypnose
2010 – 2012: Ausbildung zum Psychologischen Berater
2012: Zertifizierter Psychologischer Berater (VFP)
2015: Geprüfter Psychologischer Berater (VFP)
2016: Heilpraktiker für Psychotherapie
2016: Seminarleiter Qualifizierung (AEWB)
2018: Buchveröffentlichung
2020: Dozent am Leibniz Kolleg Hannover

Mitglied im

Uwe Hampel - Coaching und Psychologische Beratung