EHE RETTEN | Beziehungscoach beantwortet deine Fragen

Erschreckend für jede Partnerschaft: Generell ist ein Trend zur kurzlebigen Beziehung zu beobachten. Fast jede zweite Ehe in Deutschland wird geschieden. Dabei ist ein Leben ohne Beziehungsstress simpel und einfach. Aber wie lässt sich eine Ehe retten?

Ehekrisen sind immer Kommunikationskrisen.
Keiner sagt was er/sie will.

Sie sagt ihm nicht konkret was sie möchte!

Er fragt sie nicht konkret was sie sich wünscht!

Die Art und Weise dieser Kommunikation führt eine Ehe immer ins Chaos!

Merke: Ehen werden geschieden, weil Frau und Mann nicht sagen, was genau sie sich wünschen.

Stattdessen werden bewusst oder unbewusst Forderungen an den Anderen gestellt. Zum Beispiel: „Du bist dafür verantwortlich, dass ich glücklich bin.“

Auch wenn „Mann“ nichts sagt oder sie es nicht zu sagen wagt – was sie möchte. Es ist und bleibt Kommunikation.

Auf den Punkt gebracht: Ehekrisen entstehen, weil Mann und Frau nicht klar und deutlich dem Partner/der Partnerin ihre Wünsche und Bedürfnisse mitteilen.

Aber: Nicht die Paare sind krank, sondern die Kommunikation ist ungesund.

Ehe retten oder nicht? Ob man eine Ehe retten oder lieber auf eine Scheidung hinarbeiten sollte, ist eine Frage, die so einige Eheleute lange beschäftigen kann und zukünftig auch weiter beschäftigen wird.

Die Lösung für die meisten Beziehungsprobleme: die eigenen Wünsche und Bedürfnisse kommunizieren und die des Partners/der Partnerin erfragen. Letzteres am besten täglich.

Ich habe eine Kommunikationsmethode entwickelt, mit der sie Ihre Ehekrise überwinden können, weil sie genau diese Schwierigkeiten in der ehelichen Kommunikation an der Wurzel packt und Lösungsansätze für beide Ehe-Partner bereitstellt: SMARRRTE KOMMUNIKATION! 


Beziehungscoach beantwortet deine Fragen

Du möchtest:

  • Deine Beziehung oder Ehe retten?
  • Ein Beziehungscoaching für Männer?
  • Ein Beziehungscoaching für Frauen?
  • Eine Beziehungs- oder Ehekrise überwinden?
  • Ein Coaching zur Lösung von Beziehungsproblemen?
  • Die oder den Ex zurückgewinnen?
  • Deine Ehefrau/Freundin glücklich machen?
  • Die Psyche der Frauen Frauen verstehen?
  • Nie wieder Stress mit der Ehefrau/Freundin haben?
  • Frauen erobern?
  • Erfolgreich mit Frauen kommunizieren können?
  • Mehr Spaß mit der Ehefrau/Freundin haben?
  • Eine glückliche Beziehung führen?
  • Die geheimen Kommunikationsmuster erfolgreicher Paare kennenlernen?
  • Deine übertriebene Eifersucht auflösen?
  • Unterstützung bei einer Trennung?
  • Liebeskummer überwinden?
  • An einem Beziehungsthema deiner Wahl arbeiten?
  • Eine Experten-Antwort zu einer Frage, die dich in deiner Beziehung beschäftigt?

 

Hier klicken und kostenloses Erstgespräch mit Beziehungscoach Uwe Hampel anfordern.

Kostenloses Beratungsgespräch mit Uwe Hampel

 

 


 

Ehe retten – Inhaltsangabe

Wie kann ich meine Ehe retten?
Die Frage stellen sich viele Ehepartner, denn in Deutschland wird jede zweite Ehe wieder geschieden. Eheprobleme sind immer Kommunikationsprobleme. Am schnellsten können Sie eine Ehekrise überwinden, wenn Sie in einem Ehecoaching die Kommunikationsprobleme in Ihrer Ehe auflösen. Oftmals ist dies sogar die einzige Chance, um die Ehe weiter fortzuführen. Wie kann ich meine Ehe retten?

Ehe-retten-Tipps
Tipps, die Ihre Ehe retten können, gibt es leider nicht wirklich. Weil zwischenmenschliche Beziehungen komplexe Systeme sind, können Tipps zwar gut gemeint sein. Sie können ihre Wirksamkeit allerdings selten entfalten, weil sie entweder falsch verstanden oder gar nicht umgesetzt werden. Ehe-retten-Tipps

Ehe retten oder nicht?
Soll ich meine Ehe retten oder nicht? Eine Frage, die man allein oft nicht beantworten kann. Um Klarheit zu gewinnen, kann ein Ehe Coaching sehr hilfreich sein. Ehe retten oder nicht?

Eheprobleme Beratung
Wenn Sie Eheprobleme haben, kann eine Beratung durch einen Experten/Expertin für Beziehungsthemen  sehr hilfreich sein. In den allermeisten Fällen schleichen sich in menschlichen Beziehungen nach einiger Zeit Kommunikationsprobleme ein. Gespräche werden nur noch oberflächlich geführt und die die eigenen Gefühle sind dabei ausgeklammert. Wie eine Pflanze, braucht auch eine Beziehung Pflege, damit sie sich gut entwickeln kann. Jedes Ehepaar sollte das richtige Maß für die Beziehung finden. In unserer Zusammenarbeit helfe ich Ihnen, vor allem die Kommunikationsmuster der Geschlechter zu lernen und in der Ehe anzuwenden, anstatt ausschließlich an Problemen zu arbeiten. Eheprobleme Beratung

Hilfe bei Eheproblemen
Eine externe Hilfe bei Eheproblemen kann ihre Wirksamkeit nur entfalten, wenn beide Ehepartner bereit sind, die eigene Kommunikation zu optimieren. Beide Ehepartner müssen lernen, klar und deutlich über die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu sprechen. Die Lösung für die meisten Beziehungsprobleme (siehe oben): die eigenen Wünsche und Bedürfnisse kommunizieren und die des Partners/der Partnerin erfragen. Letzteres am besten täglich.

Wie rette ich meine Ehe?
Auf die Frage „wie rette ich meine Ehe“ kann ich als Beziehungscoach eine konkrete Antwort geben: „Mit Smarrrter Kommunikation, eine von mir entwickelte Kommunikationsmethode, werden Sie nie wieder Stress in der Partnerschaft haben und Ihre Ehekrise bewältigen. Wie rette ich meine Ehe?

Eheprobleme lösen
Es ist kein Geheimnis, dass in jeder Ehe Krisen existieren und sich hin und wieder Probleme ergeben. Wenn zwei Menschen ihren Alltag miteinander verbringen, kann es zu Missverständnissen, Ärger und Meinungsverschiedenheiten kommen. Manche Schwierigkeiten entpuppen sich als kleine Ungereimtheiten und rangieren in der Kategorie „unbedeutend“, aber andere Probleme entwickeln sich zu schwerwiegenden Hürden, die die Partner an der Beziehung zweifeln lassen. Eheprobleme sind immer Kommunikationsprobleme. Wenn ein Ehepaar seine Eheprobleme lösen möchte, muss es seine Kommunikationsprobleme lösen. Eheprobleme lösen

Ehekrise
Für viele Menschen ist die Ehe ein festes Bindeglied zwischen den Partnern, das ein Leben lang halten soll. Sie verbinden damit ein erfülltes und vor allem zufriedenes Leben. Doch trotz aller Harmonie und einem respektvollen Umgang, verlieren sich viele Paare im Laufe der Jahre aus den Augen, vergessen das Wesentliche und entfernen sich immer mehr voneinander. Häufig können sie sich gar nicht erklären, warum es dazu gekommen ist, wie sie sich gegenseitig unglücklich machen und die Ehe in einer Krise steckt. Meine Aufgabe als Beziehungscoach besteht darin, Gespräche mit beiden Partnern zu führen, um herauszufinden, worin die eigentlichen Probleme liegen, die zu einer Ehekrise geführt haben. Ehekrise

Ehekrise überwinden
Eine zufriedene und andauernde Partnerschaft zu leben, klingt einfacher als es ist. Geschätzt drei Viertel aller Beziehungen misslingen, da es keine ehrlichen Gespräche über Wünsche, Einstellungen, Vorhaben, Bedürfnisse usw. mehr zwischen den Partnern gibt. Aber wie lässt sich eine Ehekrise überwinden? Die Königsregel lautet: Offene und vertrauensvolle Kommunikation ist das A & O jeder Zweisamkeit! Die meisten Probleme in der Ehe können durch eine aufgeschlossene Konversation entschärft, bewältigt und überwunden werden. Eine Partnerschaft zu führen bedeutet tägliche Arbeit, auch wenn sich das merkwürdig anhört. Ehekrise überwinden

Ehecoaching | Mehr Spaß in der Ehe mit spannenden Kommunikationsmethoden
Streit trotz Liebe – so entwickeln Sie mehr Verständnis für Ihren Partner: Menschliche Beziehungen sind komplex, das gilt insbesondere für Liebesbeziehungen. Die Partner erwarten sich verschiedene Dinge voneinander, sind aber oft nicht in der Lage, diese Wünsche angemessen zu kommunizieren. Stattdessen werden Vorwürfe gemacht, Forderungen gestellt oder es wird schlicht und einfach irgendwann gar nicht mehr miteinander gesprochen. Das liegt einerseits daran, dass Menschen ihre eigenen Bedürfnisse selbst nicht richtig kennen, andererseits an der Art und Weise, wie diese kommuniziert werden. Ehecoaching

Beziehungscoach
Wir Menschen sind soziale Wesen und brauchen Beziehungen. Je gesünder und stabiler diese sind, desto erfüllter und zufriedener leben wir unser Leben. Viele Ursachen für unser Handeln liegen im Unbewussten, viele unserer Reaktionen werden von dort ganz impulsiv gesteuert. Ein Blick dorthin lohnt sich also. Denn wer sich selbst versteht, ist auch in der Lage seinen Partner besser zu verstehen und kann entsprechend auf ihn eingehen. Eine Grundvoraussetzung für ein harmonisches Miteinander. Nutzen Sie umfassendes Profi Know-how für Problemfelder zwischen Mann und Frau und machen ihre Beziehung einfach glücklicher und zufriedener! Beziehungscoach

Ständig Streit in der Ehe
Zank und Auseinandersetzungen an der Tagesordnung? Manchem kommt es so vor, als hätte er unentwegt Zwist und schlechte Stimmung in der Partnerschaft, als würde der Wunsch nach Harmonie, Glück und Unbeschwertheit ein steter Traum bleiben.
Streit ist Bestandteil jeder Beziehung! – sagt der Volksmund.
Aber wo Unstimmigkeiten und Reibereien sind, ist wenig Zuneigung und keine innige Verbundenheit! – sagen andere Stimmen.
Eine Streitsituation ist eine unerfreuliche Szene – verbunden mit unguten Emotionen … noch dazu, wenn man nach einer kontroversen Diskussion und heftigen Wortgefechten ohne Lösung oder Regelung auseinander geht. Ein ausgewogenes Gefühl hat man erst, wann man sich geeinigt und versöhnt hat. Ist das Streitthema geklärt und die Partner sind mit den Absprachen bzw. Aussprachen im Reinen, wird eine ausgeglichene Situation eintreten.
Ständig Streit in der Ehe

Nie wieder Stress mit der Ehefrau – jetzt geheime Kommunikationstechniken lernen
Paare gehen Ehen aus unterschiedlichen Gründen ein, aber die Zuneigung füreinander ist immer ausschlaggebend für die Entscheidung. Fast jeder Mensch wünscht sich eine harmonische und glückliche Beziehung, in der die Partner füreinander da sind und sich eine Stütze im Leben sind. Doch viele Ehen scheitern schon nach wenigen Jahren. Der Grund dafür ist meist eine schlechte Kommunikation. Kleine Probleme werden der Harmonie zuliebe nicht angesprochen und können sich dadurch zu echten Krisen entwickeln. Streits stehen dann auf der Tagesordnung und irgendwann ist der Frust so groß geworden, dass die Liebe daran zerbricht. Um nie wieder Stress mit der Ehefrau zu haben, sollten Sie also einerseits lernen, was ihre Frau sich wirklich wünscht und andererseits einige Kommunikationstechniken beherrschen! Denn eine glückliche Beziehung braucht eine offene und ehrliche Kommunikation.
Nie wieder Stress mit der Ehefrau

Ehe retten nach Trennung
Wenn Sie sich bereits von Ihrem Partner getrennt haben, sind Ihnen Ihre Eheprobleme vermutlich schon über den Kopf gewachsen. Wahrscheinlich haben Sie diesen Schritt getan, weil Sie keinen Ausweg mehr wussten, nicht mehr miteinander reden konnten und nicht mehr wussten, wo Sie überhaupt ansetzen sollen. Dass Sie nun aber auf meiner Seite gelandet sind zeigt, dass Sie mit der Situation nicht glücklich sind. Sie möchten Ihre Ehe retten – auch wenn es so aussieht, als wäre es schon zu spät. Doch allein Ihr Wunsch, zu Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin zurückzukehren, ist ein Hoffnungsfunke und der erste Schritt in eine glückliche, gemeinsame Zukunft! Ehe retten nach Trennung

Ehe retten mit Kind
Kinder können eine wertvolle Bereicherung für eine Beziehung sein. Sie verleihen dem Leben Sinn und der Ehe eine Aufgabe, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Dennoch scheitern viele Beziehungen an dieser Herausforderung: Alltagsstress, unterschiedliche Erziehungsstile und falsche Kommunikationsmuster machen das eigentlich schöne Erlebnis der Elternschaft schnell zu einer Belastung. Ehe retten mit Kind

Ehe retten nach Auszug
Gemeinsames Wohnen hat viele Vorteile, kann aber auch zu einer Belastung werden, wenn die Kommunikation zwischen den Eheleuten nicht stimmt. Denn Zusammenwohnen bedeutet auch, den Alltag miteinander zu verbringen und den Partner sehr intim kennenzulernen. Mit der Zeit ist man vielleicht von manchen Eigenheiten des Partners genervt und irgendwann steht man vor einem Berg an Kleinigkeiten, die einen schlicht zur Weißglut treiben.
Ehe retten nach Auszug

Ehe retten nach Vertrauensbruch
Jede gute Beziehung steht auf einem Fundament aus Vertrauen. Immerhin öffnet man dem Partner sein Innerstes und lässt ihn sehr nahe an sich heran. Man teilt seine Sorgen, Wünsche und Hoffnungen miteinander. Das ist einerseits das wundervolle an Beziehungen, andererseits macht es einen auch angreifbar und verletzlich. Deswegen ist gegenseitiges Vertrauen so wichtig! Doch was soll man tun, wenn ein Partner dieses Vertrauen verletzt hat? Oft steht man dann vor der Frage, ob man verzeihen und sich möglicherweise erneut einer Verletzung aussetzen soll, oder ob man besser einen Schlussstrich zieht. Dabei spielt es keine Rolle, ob man den anderen „nur“ bei kleinen Lügen erwischt hat, oder sogar beim Fremdgehen. Ist das Vertrauen einmal zerrüttet, schleichen sich Argwohn, Misstrauen und Distanz in die Beziehung ein. Kann man eine solche Ehe retten?
Ehe retten nach Vertrauensbruch

Ehe retten für Männer – was Frauen wirklich wollen
Viele Männer denken, dass Frauen ohnehin nicht zu verstehen sind. Doch das ist ein Irrtum, man muss sich nur einmal mit der Weiblichkeit an seiner Seite beschäftigen, dann ist das gar nicht so schwer. Hat man(n) einmal verstanden wie Frauen ticken, und was bei Männern anders ist, braucht es nur ein bisschen Verständnis, um miteinander wirklich gut klarzukommen. Wenn man den anderen nicht vor den Kopf stoßen möchte, sollte man einfach ein wenig sensibel darauf schauen wie er reagiert, dann geht das von ganz allein.
Ehe retten für Männer – was Frauen wirklich wollen

Ehe retten Sprüche
Die Suche nach diesen Begriffen im Internet kann ich nicht ganz nachvollziehen. Sucht man nach Sprüchen für die Eherettung? Macht einer der Partner dauernd Sprüche? Oder sind es Ehe-retten-Sprüche wonach gesucht wird?

Ehe aus – was nun?
Wenn die Ehe aus ist, dann ist es an der Zeit, eine Regelung für die Zeit nach der Ehe zu finden. Suchen Sie gemeinsam nach Wegen, wie die Trennung ablaufen wird. Klären Sie alle organisatorischen Fragen Schritt für Schritt.

Ehekrisen bewältigen
In einer Ehekrise ist eigentlich die Kommunikation in einer Krise. Reden Sie miteinander ohne Forderungen an den Partner/die Partnerin zu stellen. Kommunizieren Sie in Ich-Botschaften. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kommunikation aus der Krise kommt – dann wir die Ehe ihr folgen.

So retten Sie Ihre Ehe
Ehekrisen sind immer Kommunikationskrisen.
Keiner sagt was er/sie will. Sie sagt ihm nicht konkret was sie möchte! Er fragt sie nicht konkret was sie sich wünscht! Die Art und Weise dieser Kommunikation führt eine Ehe immer ins Chaos! Merke: Ehen werden geschieden, weil Frau und Mann nicht sagen, was genau sie sich wünschen. Stattdessen werden bewusst oder unbewusst Forderungen an den Anderen gestellt. Zum Beispiel: „Du bist dafür verantwortlich, dass ich glücklich bin.“ Auch wenn „Mann“ nichts sagt oder sie es nicht zu sagen wagt – was sie möchte. Es ist und bleibt Kommunikation. Auf den Punkt gebracht: Ehekrisen entstehen, weil Mann und Frau nicht klar und deutlich dem Partner/der Partnerin ihre Wünsche und Bedürfnisse mitteilen.

Aber: Nicht die Paare sind krank, sondern die Kommunikation ist ungesund.

Die Lösung für die meisten Beziehungsprobleme: die eigenen Wünsche und Bedürfnisse kommunizieren und die des Partners/der Partnerin erfragen. Letzteres am besten täglich.

Probleme in der Ehe
Unterschiedliche Meinungen sind völlig normal und auch gut so. Probleme müssen daraus nicht entstehen – geht man lösungsorientiert in der Kommunikation vor. Oftmals werden allerdings die inhaltliche Ebene mit der Beziehungsebene verwechselt. Diese ungesunde Kommunikation führt dann häufig zu Problemen in der Ehe.

Eheprobleme was tun?
Trennen Sie in Ihrer Kommunikation die inhaltliche Ebene von der Beziehungsebene und gehen Sie lösungsorientiert vor. Stellen Sie keine Forderungen an den Partner/die Partnerin. Machen Sie stattdessen Angebote, wie man ein Problem aus Ihrer Sichtweise lösen könnte.

Ist meine Ehe noch zu retten?
Ob Ihre Ehe noch zu retten ist, hängt sehr stark davon ab, ob beide Partner offen über ihre eigenen Wünsche sprechen können, ohne Forderungen an den den Anderen zu stellen. Diese Kommunikationstechnik ist aus meiner Sichtweise eine Grundvoraussetzung dafür, wenn man eine kaputte Ehe retten möchte.

Ehe retten, wenn Gefühle weg sind
Wenn die Gefühle in der Ehe nicht mehr vorhanden sind, sollte man sie wieder zu Leben erwecken. Mache Sie dazu eine Liste von 50 Dingen, die Ihnen wichtig sind, damit Sie wieder Gefühle für den Partner/die Partnerin entwickeln können. Dann geben Sie die Liste dem Partner/der Partnerin und bitten ihn/sie jeden Tag einen Ihrer Wünsche zu erfüllen. Nach 50 Tagen sollten also alle Wünsche erfüllt sein.

Beziehung in der Sackgasse
Ist die Beziehung in einer Sackgasse hilft eine wertschätzende Kommunikation über die eigenen Wünsche. Sagen offen und ehrlich wieso Ihnen bestimmte Dinge wichtig sind. Geben Sie dem Partner/der Partnerin die Chance Ihre Wünsche auch erfüllen zu können.

Was tun bei Eheproblemen?
Reden Sie Miteinander. Fragen Sie Ihre Partnerin/Ihren Partner nach ihren/seinen Wünschen. Sagen Sie Ihre konkrete Wünsche in Ich-Botschaften ohne Forderungen zu stellen. Sagen Sie klar und deutlich, was Sie möchten.

Wann ist eine Ehe nicht mehr zu retten?
Wenn beide Partner den festen Entschluss getroffen haben: Es ist sinnvoll, dass wir in Zukunft getrennte Wegen gehen. Oder wenn eine lösungsorientierte Kommunikation nicht mehr möglich ist, weil jedes Gespräch in einem Streit endet. Wenn beide keine Lösungen für ihre Meinungsverschiedenheiten finden, ist ein Zusammensein für beide unerträglich.

Ehekrise – keine Gefühle mehr
Wenn die Gefühle für den Partner/die Partnerin nicht mehr da sind, ist es hilfreich, einen kompletten Neuanfang zu wagen. Fangen Sie ganz neu an. Machen Sie dabei aber nicht die gleichen Fehler, die Sie bereits in der Vergangenheit gemacht haben. Klären Sie diesmal ganz genau ab, welche Erwartungen Sie an den Partner/die Partnerin haben. Halten Sie alles schriftlich fest. Sicher ist sicher.

Wie rette ich meine Ehe nach 20 Jahren?
Auch nach zwanzig Ehejahren können die Ehepartner ihre Kommunikation noch optimieren und den Weg zu einer harmonischen Beziehung finden. Sagen Sie Ihrer Partnerin/Ihrem Partner was Sie sich wünschen. Und Fragen Sie ihn/Sie nach seinen/ihren Wünschen und Bedürfnissen. Stellen Sie sich täglich gegenseitig die Frage: „Was kann ich heute tun, um dein Leben zu bereichern?“

Was ist eine platonische Ehe?
Die platonische Liebe stützt sich auf die Theorien und Definitionen der Liebe von Platon. Sie wird seit der Renaissance so genannt. Weltweit gibt es viele Befürworter. Eine platonische Ehe oder Beziehung klammert die sinnlichen und sexuellen Aspekte in der Partnerschaft aus und fokussiert sich auf die geistige und seelische Basis der Beziehung. Sie ist sozusagen eine Beziehung ohne Sexleben.

Wie kann man eine Ehe retten?
Aus meiner Sicht sind Ehekrisen immer Kommunikationskrisen.
In den vielen Jahren meiner Tätigkeit als Beziehungscoach habe ich zahlreiche Ehepaare kennenlernen dürfen. So unterschiedlich die Ehepartner waren, so unterschiedlich waren auch ihre Ehen und natürlich auch die Krisen, die sie meistern mussten. Dennoch gab es bei allen eine grundlegende Gemeinsamkeit: Ihre Probleme hatten alle den Ursprung einer mangelhaften Kommunikation. Männer und Frauen kommunizieren völlig unterschiedlich. Ein wesentliches Problem: den meisten Ehemännern fällt es sehr schwer zu spüren, was sich ihre Ehefrauen wirklich von ihnen wünschen. Wenn Sie Ihre Ehe retten möchten, lernen Sie, die Meta-Bedürfnisse und Wünsche der Ehe-Partnerin/des Ehe-Partners zu erkennen und darauf einzugehen.

Lernen Sie aber auch, sich Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse bewusst zu machen, sie angemessen zu kommunizieren, ohne dabei Forderungen zu stellen.

Nach Ehekrise wieder glücklich
Jedes Ehepaar kann nach einer Ehekrise wieder glücklich werden. Wenn beide Partner lernen, wie sie ihre Meta-Bedürfnisse und Wünsche offen kommunizieren, ohne dabei Forderungen zu stellen. Merke: Ehekrisen sind immer Kommunikationskrisen.

Ist die Ehe noch zu retten?
Solange beide Ehepartner bereit sind, miteinander die Krise zu meistern, ist eigentlich jede Ehe zu retten. Die Ehe-Partner müssen lernen, mit emotionaler Intelligenz die Bedürfnisse des jeweiligen anderen Partners zu erkennen und angemessen damit umzugehen.

Eingefahrene Beziehung retten
Entdecken Sie den Partner/die Partnerin auf eine neue Art und Weise mit Ihrer eigenen emotionalen Intelligenz. Wenn Sie angemessen mit den Bedürfnissen Ihrer Lebenspartnerin/Ihres Lebenspartners umgehen, holen Sie sich das Paradies zurück.

Kann ein Beziehungscoach auch kostenlos arbeiten?
Auch ein Beziehungscoach braucht, genau wie Sie, Geld, um seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Sie möchten doch bestimmt von Ihrem Arbeitgeber für Ihre geleistete Arbeitszeit entlohnt werden, nicht wahr? Das Erstgespräch mit mir ist immer kostenlos, damit Sie mich zunächst kennen lernen können. Klicken Sie einfach auf diesen Link und fordern ein erstes kostenloses Gespräch an.


Ehe retten mit Beziehungscoach

Wie kann man eine Ehe retten, denken Sie nun?

Ein erster Schritt: Sich in die Lage des Partners zu versetzen, seine Worte in einem anderen Kontext zu sehen, seine Wirklichkeit durch seine Brille zu betrachten und seine Grundbedürfnisse zu kennen: Dies sind Möglichkeiten, um ein Paar wieder zu einem funktionierenden Dialog zu führen und kann die Beziehung/die Ehe retten.

Einen Beziehungscoach sollten Sie zu Rate ziehen, wenn Sie spüren, dass Sie sich bei Ihren Gesprächen im Kreis drehen. Das Hinzuziehen einer externen Person kann angespannte Situationen entspannen und Ihre Ehe retten. Der Coach wird Ihnen eine Atmosphäre bieten, die es ermöglicht, ein lösungsorientiertes Gespräch zu führen. Jeder der Partner bekommt die Möglichkeit, auszureden und erhält den gleichen Anteil an Aufmerksamkeit. Im Ehe-Coaching lernen Sie, wertschätzend, auf Augenhöhe und respektvoll miteinander zu reden und mit der FMMB-Methode auf die Grundbedürfnisse des jeweils anderen Partners einzugehen.

Nutzen Sie diese Chance, kann das möglicherweise Ihre Ehe retten. Informieren Sie sich unverbindlich über die FMMB-Methode, wenn Sie Ihre Beziehung retten wollen. Finden Sie als Ehepaar oder in Ihrer Partnerschaft wieder zurück zu den Wurzeln Ihrer Liebe. Ich helfe Ihnen dabei.

Die meisten Beziehungen scheitern durch Probleme an der Kommunikations-Schnittstelle zwischen Frau und Mann. Aus diesem Grund kann es für eine harmonische Beziehung sehr nützlich sein, die Meta-Sprache der Geschlechter zu lernen.


Weiterführende Links zur Eherettung

Ehe retten – Crashkurs für Männer
Erfolgreich mit der Ehefrau kommunizieren
Nie wieder Stress mit der Ehefrau – jetzt geheime Kommunikationstechniken lernen

Ehecoaching | Mehr Spaß in der Ehe mit spannenden Kommunikationsmethoden
Ehe retten oder nicht?
Die Ehe retten
Wie kann ich meine Ehe retten?
Wie rette ich meine Ehe?
Ständig Streit in der Ehe
Ehe retten nach Trennung
Ehe retten mit Kind
Ehe retten nach Auszug
Ehe retten nach Vertrauensbruch
Ehe retten für Männer – was Frauen wirklich wollen
Sechs universelle Regeln zum Retten einer Ehe – sofort umsetzbar
Wenn Sie als Mann Ihre Ehe retten möchten, sollten Sie Ihre Ehefrau kennenlernen
Wieso Tipps, die die Ehe retten sollen, selten funktionieren
Vom Geben und Nehmen in der Ehe
Wenn aus einfachen Eheproblemen eine Ehekrise wird
Ehe am Ende – jede 2. Ehe ist betroffen
Deshalb sind manche Ehepaare so glücklich