Die Ehe retten – aber wo fange ich bei der Rettungsaktion bloß an?

Eine glückliche Beziehung zu haben ist für sehr viele Menschen ein enorm wichtiger Faktor für die Zufriedenheit. Sie sorgt dafür, dass man sein Leben mit menschlicher Nähe, Vertrauen und Zärtlichkeit füllen kann. Dies sind Grundbedürfnisse, die einen großen Beitrag dazu leisten, ein glückliches Leben führen zu können. Dennoch kann seit einigen Jahren eine starke Tendenz hin zu kurzlebigen Beziehungen beobachtet werden. Jede dritte Ehe in Deutschland wird geschieden. Weiters kann man davon ausgehen, dass viele Paare sich zwar nicht scheiden lassen, aber trotzdem nur noch eine Art Zweckgemeinschaft leben und darunter leiden. Die Statistik für nicht verheiratete Paare dürfte noch verheerender ausfallen, nachdem eine Trennung ohne Ehevertrag weit einfacher zu bewerkstelligen ist. Doch wie kann man diesem Trend entgegenwirken? Ist tatsächlich bereits alles verloren, wenn man an eine Trennung von seinem Partner denkt? Wie lässt sich die Ehe retten?

Ehe retten für Männer: Ehekrisen sind immer Kommunikationskrisen

Du kannst eure Ehekrise überwinden und deine Ehe retten, wenn du lernst, wie du mit deiner Ehefrau erfolgreich kommunizierst.

 

 

Den meisten Männern ist die weibliche Kommunikation ein Rätsel.

Geht es dir auch so?

Du hast keine Ahnung, was deine Ehefrau von dir als Mann eigentlich wirklich erwartet?

Du verstehst nicht, wieso deine Frau so regiert, wie sie reagiert?

Du fühlst dich in deiner Ehe oft eingeengt?

Du hast keinen Spaß in deiner Ehe, weil du nicht weißt:

Was sich deine Frau in eurer Ehe wirklich wünscht.

Wie du dir deine Freiheit aufrechterhalten kannst, trotz einer Ehe.

Wie du deine Frau glücklich machen kannst ohne Geld.

Wie du dich in deiner Beziehung ohne Stress durchsetzen kannst.

Wie du deine Frau „zahm“ bekommst.

Für all diese Probleme gibt es eine einfache Lösung:

Wenn Du als Mann deine Ehekrise meistern möchtest, musst du die weiblichen Meta-Kommunikationsmuster verstehen und lernen, wie „Mann“ mit der Ehefrau kommuniziert.

Ich habe 28 Jahre einen Fitness-Club für Frauen geführt und in dieser Zeit gelernt, wie eine Frau zu denken. Mit dieser Fähigkeit und Ansätzen aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) konnte ich eine Kommunikationsmethode entwickeln, die ich dir gern vorstellen möchte.

Mein Angebot: „Mit der Ehefrau erfolgreich kommunizieren“ lernen mache ich für dich simpel und einfach:

  • Es ist einfaches leicht verständliches Wissen.
  • Du brauchst keine dutzende von Büchern lesen.
  • Du brauchst keine Seminare besuchen.

Du lernst:

  • Wie du gelassen mit deiner Ehefrau kommuniziert.
  • Wie du völlig stressfrei und unkompliziert zu deiner Frau eine harmonische Beziehung aufbaust.
  • Was deine Frau von dir als Mann erwartet.
  • 5 Fähigkeiten, mit der du deine Frau überraschen wirst.

Mit diesem Wissen wirst du mehr Spaß in deiner Ehe haben, weil du erfährst:

  1. Was sich eine Frau wirklich wünscht in einer Ehe.
  2. Was sich eine Frau nicht wünscht in einer Ehe.
  3. Wie du dir, trotz einer Ehe, deine Freiheit aufrechterhalten kannst.
  4. Wie du eine Frau ohne Geld glücklich machen kannst.
  5. Wie du dich ohne Stress in einer Ehe durchsetzen kannst.
  6. Wie du jede Frau „zahm“ bekommst.

Möchtest du wissen, was 98 Prozent aller Männer nicht wissen?

Hast du Lust, in diesem Kontext Fähigkeiten zu entwickeln, die 98 Prozent aller Männer nicht einmal bekannt sind?

Willst du den entscheidenden Vorteil gegenüber allen Männern erlangen?

Willst du alle Männer in der „Kommunikation mit Frauen“ auf die hinteren Looser-Plätze katapultieren?

Falls ja, habe ich eine Idee.

Fordere jetzt einen kostenlosen Telefontermin an, in dem ich dir Dein persönliches Angebot für ein 1:1 Intensiv-Coaching erstellen werde!

  • Ich zeige dir, wie du die Meta-Kommunikationsmuster der Frauen ganz einfach lernen kannst und damit deine Ehekrise auflösen wirst.
  • Du erfährst, welche fünf Fähigkeiten du unbedingt entwickeln solltest, mit denen du deine Frau überraschen kannst.
  • Und ich verrate dir Geheimnisse der Damenwelt, die 98 Prozent aller Männer nicht kennen.

Fordere jetzt einen kostenlosen Telefontermin an, in dem ich dir Dein persönliches Angebot für ein 1:1 Intensiv-Coaching erstellen werde!


 

Verständnis ist das A und O jeder Beziehung

Sieht man sich die Top-Trennungsgründe genauer an, wird schnell klar, was zu tun ist, um eine Beziehung retten zu können. Diese beziehen sich in erster Linie auf mangelnde Nähe, fehlschlagende Kommunikation, ungleiche Geben-und-Nehmen-Verhältnisse und unterschiedliche Bedürfnisse. All diese Faktoren haben einen gemeinsamen Nenner: Verständnis. Um eine ausgeglichene und respektvolle Beziehung zu leben, muss man seine eigenen Bedürfnisse und die des Partners kennen. Dafür ist es nötig, die unterschiedlichen Kommunikationsmuster der Geschlechter zu verstehen. Männer müssen Frauen verstehen lernen und Frauen müssen Männer verstehen lernen. Das ist nicht so schwierig, wie oft behauptet wird. Die Voraussetzung dafür ist lediglich die Bereitschaft dazu, über seinen eigenen Schatten zu springen und sich wieder aufeinander zubewegen zu wollen. Man sollte dazu bereit sein, seine eigenen Kommunikationsmuster zu verändern und die Bedürfnisse des anderen wahrzunehmen. Sind diese Faktoren bei beiden Partnern gegeben, ist es sehr wahrscheinlich, die Ehe retten zu können.

(c) Hetizia – fotolia.com

Die Ehe retten mit den richtigen Werkzeugen

Will man eine Trennung verhindern, oder auch seine oder seinen Ex zurück haben, muss man sich mit einem meist über lange Zeit angewachsenen und unbearbeiteten Berg an Emotionen auseinandersetzen. Das Unvermögen, Konflikte zu klären und auf die Bedürfnisse des Partners einzugehen, führt zu einer Anhäufung von Frustration, Ärger und manchmal sogar Aggression. Unter diesen Voraussetzungen ist es schwer, alleine eine Veränderung herbeizuführen. Viel mehr neigt man dazu, bei gut gemeinten Versuchen in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen und noch mehr Schaden an der Beziehung anzurichten. Als Beziehungscoach nehme ich eine unparteiische und objektive Haltung ein und steuere einen Blick von Außen auf die Dinge bei. Ich unterstütze Sie beide dabei, in einem wertschätzenden und konstruktiven Rahmen alte Ärgernisse, Missverständnisse und Unzufriedenheiten zu identifizieren und Lösungswege auszuarbeiten. Ich kann Ihnen Werkzeuge an die Hand geben, mit denen es Ihnen leichter fallen wird, die Bedürfnisse und Kommunikation Ihres Partners oder Ihrer Partnerin zu verstehen und darauf einzugehen. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Termin, an dem wir uns kennenlernen können, und testen Sie mich auf Herz und Nieren!