Workshop Frauen verstehen Männer verstehen Frauen

Frauen verstehen Männer verstehen Frauen - Workshop für mehr Gelassenheit in der Liebe

Lösungsansätze für mehr Gelassenheit und Harmonie in Beziehungen

 

Zielgruppe und Ziel des Workshops

Der Kurs richtet sich

  • an Einzelpersonen und Paare, die ihre Beziehung aktiv weiterentwickeln möchten und Lösungsansätze für mehr Gelassenheit und Harmonie in der eigenen Beziehung praktisch umsetzen wollen.
  • an weibliche und männliche Singles und alle Personen, die mehr über die eigenen Grundbedürfnisse und die des anderen Geschlechts im Kontext einer Beziehung erfahren möchten

Ziel: Die Teilnehmer beherrschen die Meta-Kommunikationsmuster von Frau und Mann.

 

WAS: Dieser Kurs ist eine „Bedienungsanleitung“ für die Kommunikation zwischen Frau und Mann.

 

WARUM: Kommunikationsprobleme erzeugen Leid in vielen Ehen und Beziehungen. Sie sind meistens der Hauptgrund für Trennung und Scheidung. Das aneinander Vorbeireden ist meistens der größte Liebes- und Beziehungskiller. Aus diesem Grund ist es sehr nützlich, die an der Kommunikation-Schnittstelle „Frau-Mann“ entstehenden Verständnislosigkeiten zu beheben. So brauchen ungewollte Spannungen in einer Beziehung gar nicht erst entstehen und das Gefühl der Liebe darf bestehen bleiben.

 

WIE: Das Kommunikationsmodell „Frau-Mann“ wird theoretisch vorgestellt und die einzelnen Meta-Muster praktisch erlebt. Es werden Lösungsansätze erarbeitet, die das aneinander Vorbeireden verhindern.

 

WOZU: Wenn man die Workshop-Inhalte anwendet, entsteht Liebe, Harmonie und Gelassenheit in einer Beziehung. – also genau das Gegenteil von „aneinander Vorbeireden“.

 

Unbedingt beachten!!! Dieser Workshop ist nicht für Paare geeignet, die sich gerade in einer Krise befinden. Wir werden keine Paartherapie durchführen. Auch ist der Workshop nicht als Ersatz für eine Paartherapie gedacht. Die Workshop-Leiter setzt eine freiwillige Teilnahme der Teilnehmer voraus.

Kursinhalte

Modell der Grundpersönlichkeit

Modell der Meta-Kommunikationsebenen / Meta-Grundbedürfnisse von Frau und Mann (FMMB-Methode)

Grundlagen menschlicher Kommunikation

Aktives Zuhören

Kontrollierter Dialog

Methoden

Vortrag, Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Rollenspiel

 

Wieviel:

Teilnahmegebühr

198 pro Person

Paare, die eine Beziehung führen (Frau – Mann) zahlen 278 Euro zusammen

 

Termine für 2018 sind in Planung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.