Beim Abnehmen haben wir kein Wissensproblem, sondern ein Umsetzungsproblem

Sie wissen genau wie Abnehmen funktioniert? Sie wissen auch ganz genau wie Abnehmen nicht funktioniert? Trotzdem können Sie nicht abnehmen, obwohl es Ihr größter Wunsch ist, endlich gesünder zu leben?

Was hält Sie davon ab, gesund und nachhaltig abzunehmen und Ihr Wohlfühlgewicht dauerhaft zu halten? Ohne Diät und ohne Punkte zählen zu müssen.

Inhaltsangabe

Abnehmen Ernährung
Gesund abnehmen Ernährungsplan kostenlos
Abnehmen Forum
Abnehmen Sport
Richtig abnehmen Plan
Abnehmen schnell und einfach
Abnehmen Tipps und Tricks
Abnehmen schnell und viel

Abnehmen hat nichts mit Wissen zu tun.

Innerer Konflikt beim Abnehmen

Abnehmen lässt sich mit zwei Worten erklären: Gesund leben.

Und was das bedeutet, wissen Sie bereits, oder nicht?

Aber was genau hindert Sie daran, gesund zu leben? Was dafür zu tun wäre, wissen Sie doch, nicht wahr?

Abnehmen können wir nicht mit dem Verstand. Denn der weiß ja bereits, was dafür zu tun wäre, oder nicht?

Wenn es mit dem Abnehmen nicht klappt, ist dies in der Regel immer auf einen inneren Konflikt zwischen Verstand und Emotion zurückzuführen. Anders ausgedrückt: Es besteht ein Konflikt zwischen dem Neocortex und dem limbischen Gehirn.

Aufgestaute Emotionen werden mit Essen kompensiert. Der Körper holt sich die positive Emotion (mit Essen), die der Verstand (unbewusst) unterdrückt. Dies ist sozusagen die Mutter aller inneren Konflikte (Freud`sche Konflikt).

Löst man den Konflikt mit mentalen Techniken und Übungen, muss Essen nicht mehr als Kompensation für unterdrückte Emotionen herhalten.

Klingt einfach und zu banal? Im Grunde genommen ist es das auch.

Wenn da nicht die Angst vor guten Gefühlen wäre (Freud`sche Widerstand).

Da der Neocortex, der Teil, wo das Denken stattfindet, nicht wirklich kooperativ ist, müssen wir einen kleinen Trick anwenden und ihn überlisten. Der Trick besteht darin, dass Sie sich beim Abnehmen lernen mit einem anderen Teil Ihres Gehirnes verbinden, mit dem limbischen Gehirn. Das limbische Gehirn ist unter anderem für Emotionen zuständig.

Nur gibt es ein kleines Problem: Das limbische Gehirn kann nichts mit Wörtern anfangen.

Deshalb bringen kluge Ratschläge, die von einem anderen Neocortex oder vom eigenen kommen, Menschen beim Abnehmen eher selten wirklich weiter. Da helfen selbst die Weight Watcher nicht mehr, denn deren Kunden sind bekanntlich Widerholungstäter. Zufällige „Heilungen“ durch Ratschläge können natürlich durchaus vorkommen.

Sprechen Sie limbisch

Das limbische Gehirn spricht seine eigene Sprache. Und diese Sprache werden Sie in den mentalen Übungen verwenden. Sie ist nicht direkt, sondern indirekt. Anders ausgedrückt: Die mentalen Übungen erzeugen auf eine indirekte Art und Weise etwas, das Ihnen dabei hilft, Neues zu lernen.

Und das „überzeugt“ dann den Neocortex. So braucht er keine Spannungen mehr aufzubauen.

Mal angenommen, alle Schreiberlinge würden in Brigitte und Co. nur noch darüber schreiben, dass ein menschlicher Körper natürliche Lebensmittel benötigt, damit jeder sein Wohlfühlgewicht erreichen und halten kann.

Würde dann noch jemand über Diäten zum Abnehmen sprechen? Bekanntlich funktionieren die ja nicht.

Abnehmen Ernährung

Schnell und effizient abnehmen kann jeder – mit gesunder Ernährung

Auf meine Figur war ich in der Vergangenheit eigentlich immer sehr stolz. Dann aber habe ich nach der Geburt meines zweiten Kindes zugenommen. Das machte mich total unzufrieden, denn ich war mit meinen Körper nicht mehr im Einklang. Ich hatte seit der letzten Schwangerschaft keinen Sport mehr betrieben und auch nicht mehr auf meine Essgewohnheiten geachtet, die sonst immer gesund und ausgewogen waren. Nun war ich mit achtundzwanzig viel zu dick. Und ich fühlte mich in meinem Körper einfach nicht mehr wohl.

Ich wollte schnell und effizient abnehmen. Deshalb suchte ich im Internet nach Abnehmtipps, was sich aber als Fehler herausstellen sollte. Ich war demotiviert und das steigerte meinen Druck, sinnlose Diäten zu beginnen, die mir natürlich keinen Gewichtsverlust brachten, sondern noch mehr Kilos an den Hüften und Problemzonen. Mein Gewicht ging zwar in Richtung Minus, aber wenn ich mit der Diät aufhörte, zeigte die Waage wieder in die falsche Richtung: Steil nach oben. Ich war total frustriert, denn die Abnehmtipps funktionierten nicht. Obwohl ich ganz auf Süßes verzichtete und auf alles, was zu viele Kalorien hatte, konnte ich mein Körpergewicht einfach nicht kontrollieren.

Manchmal hatte ich das Gefühl, als wenn ich ständig weiter zunehmen würde und es einen Abnehmverhinderer in mir gab, der mich daran hinderte, gesund leben zu können. Heute sind die Zeiten glücklicherweise vorbei, in denen ich schnell mit einer Diät abnehmen möchte. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man ohne Diät wesentlich leichter sein Wohlfühlgewicht erreicht. Ungesunde Diätkuren, die zwar kurzfristig einen Erfolg vortäuschen, langfristig aber den Stoffwechsel schädigen, sind ganz und gar nicht geeignet, seinen Körper zum Traumgewicht zu führen, aber das wissen Sie ja bereits, oder nicht?

Jeder kann schlank. Wenn man sich gesund und ausgewogen ernährt, schmelzen  die Pfunde wie Butter in der Pfanne – eine völlig neue Erfahrung für mich, und das war ein echtes Erfolgserlebnis, auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Natürlich abnehmen ohne Diät funktioniert tatsächlich. Die ganzen Tipps zum Abnehmen im Internet erzeugen lediglich Frust und zusätzliche Fettpolster.

Inzwischen weiß ich, dass man seinen Körper wertschätzen sollte. Schnell und VOR ALLEM langfristig abnehmen geht dann fast wie von selbst, wenn man die ganzen ungesunden Lebensmittel von seinem Ernährungsplan streicht. Mein geliebtes Fast Food esse ich jetzt nur noch alle drei Wochen einmal. Nicht mehr jeden zweiten Tag, so wie ich das früher gemacht habe. Das hat mich in meiner Gesundheit einen riesigen Schritt nach vorne gebracht.

Abnehmen Tipps und Tricks

1. Wer abnehmen möchte, muss den Verzehr von Süßigkeiten und Alkohol ganz einschränken. Bei einer gesunden Lebensweise haben Süßigkeiten und Alkohol nichts verloren, denn sie sind echte Abnehmverhinderer. Wenn es gar nicht anders geht, kann man natürlich hier und da mal ein Glas Bier oder Wein trinken. Nur nicht regelmäßig. Gleiches gilt natürlich auch für die Süßes.

2. Jeden Tag 2 bis 3 Liter Wasser trinken. Fruchtsaft und Limonade sind tabu.

3. Frischkost und/oder Obst zu jeder Mahlzeit essen. Z.B. mittags und abneds Gemüse und/oder Salat. Auch für die kleine Zwischenmahlzeit ist Gemüse nicht nur gesund, sondern hilft uns auch, Hunger gar nicht erst aufkommen zu lassen.

4. Gesund Abnehmen bedeutet natürlich auch, die Nahrungszufuhr nicht zu stark einzuschränken. Während ich früher bei meinen Hungerkuren nur 700 – 1000 Kalorien zu mir nahm, besteht meine Nahrung jetzt aus 1300 bis 1500 Kalorien und ich fühle mich wesentlich wohler, als zu der Zeit, als ich immer  schnell mit einer Diät abnehmen wollte.

5. Sehr wichtig: Aktiv bleiben und Bewegung einplanen. Früher lag ich oft auf der Couch vor der Glotze. Doch inzwischen treibe ich regelmäßig Sport und seitdem fühle ich mich natürlich wesentlich  besser. Man braucht ja nicht täglich Sport zu machen. Zwei- oder dreimal Mal pro Woche sind optimal, wenn man gesund abnehmen möchte. Fitnesstraining ist besonders gut geeignet, aber auch Walking oder Joggen oder an der frischen Luft unterstützen deine gesunde Lebensweise.

Mein persönliches Fazit: Wer schnell und effizient abnehmen möchte, muss einfach nur gesund leben. Was eigentlich nur bedeutet, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten und regelmäßig Bewegung in sein Leben einzubauen. Aber bitte nicht übertreiben. Sprechen Sie auch mit einem erfahrenen Abnehmcoach über mentale Zusammenhänge. Die sind beim Abnehmen besonders wichtig und meistens sehr nützlich. Mit etwas Geduld werden Sie schnell feststellen, dass abnehmen ohne Diät die beste Lösung gegen Ihre Fettpolster sind.

Abnehmen hat nichts mit Wissen zu tun

Gesund leben und schnell langfristig abnehmen – das kann jeder

Nichts auf der Welt kann frustrierender sein, als der morgendliche oder abendliche Blick auf die Anzeige der Badezimmerwaage. Der Jo-Jo-Effekt nach Diät 987 hat zugeschlagen – war eigentlich auch voraussehbar. Dabei sollte sich doch das erhoffte Wohlfühlgewicht nun endlich einstellen. Stattdessen zeigen mir bei jedem Blick in den Spiegel die vertrauten Speckrollen, die an meinen Hüften und vielen anderen Problemzonen sitzen, dass es so nicht weiter gehen darf. Aufgeben gehört nicht in mein Leben und so aktiviere ich alle Kräfte, die mir zur Verfügung stehen und starte einen spektakulären Versuch: Gesund leben – Abnehmen ohne Diät.

Schnell abnehmen mit Hungerkuren hat noch nie funktioniert. Auch bei anderen Abnehmwilligen nicht. Und die lehrreichen Erfahrungen konnten mich bislang auch nicht wirklich schlanker machen. Ich fing deshalb an, meine Essgewohnheiten in Frage zu stellen und mich mehr mit einer gesunden Lebensweise zu beschäftigen, anstatt sinnlosen Abnehmtipps nachzueifern. Bislang dachte ich, dass man mit einer Diät gesund leben würde. Diese Ansicht sollte ich jedoch im Laufe der Zeit ad acta legen dürfen, denn schnell, effizient und langfristig abnehmen funktioniert natürlich anders, wie ich heute weiß. Anstatt dem Körper alles zu geben, was er dringend für seine Funktionen benötigt, hatte ich ihm laufend wichtige Nährstoffe, Vitamine und Mineralien vorenthalten, weil ich den vielen unsinnigen Tipps zum Abnehmen aus den Frauenzeitschriften folgte. Ich durchlebte während der Hungerdiäten auch immer wieder ein absolutes Gefühlschaos. Schlechte Laune, ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit, wie bei einer Depression, und die anderen lästigen Nebenwirkungen nahm ich in Kauf, denn ich dachte mit Diäten  schnell abnehmen zu können. Je mehr ich mich jedoch mit gesunder Ernährung beschäftigte, erkannte ich, dass ich nur mit einer ausgewogenen Ernährungsweise gesund Leben und auf Dauer den Fettgehalt meines Körpers kontrollieren könnte.

Schnell und langfristig abnehmen war mein neues Ziel

Schnell und langfristig abnehmen war zu einem konkreten Ziel geworden. Mit Blick auf meine alten Ernährungsgewohnheiten, die viel zu oft in die Richtung Fastfood tendierten, holte ich mir Tipps zum gesunden Abnehmen aus dem Internet und von einem Abnehmcoach und ich fing an, selbst zu kochen. Mentale Tricks lernte ich in der Abnehmschule Hannover. Die unterstützten mich, meinen Abnehmverhinderer zu eliminieren. Die ersten Gehversuche waren zwar ungewohnt, aber bald wurden die Obst- und Gemüseabteilungen in den Läden zu meinen Lieblingsplätzen beim Einkauf. Ich kaufte mehrmals in der Woche frische Nahrungsmittel ein und entdeckte voller Überraschung, dass mir ganz viele Gemüsesorten, die ich noch nie mochte, plötzlich sehr gut schmeckten. Einmal pro Woche traf ich mich mit meinen Freundinnen zu einem Veggieday. Wir gingen zusammen einkaufen und probierten viele neue Speisen aus. So entdeckte ich meine absoluten Favoriten wie Tomaten-Zucchini-Auflauf und Ruccola mit Mozzarella. Pellkartoffeln mit Quark und Paprika wurde zu meinem Leibgericht. Um das Gesund-Abnehmen-Projekt auf der Arbeit nicht mit dem Essen aus der Kantine zu torpedieren, nahm ich mir einfach gesundes essen mit.

In den ersten acht Wochen entfernte ich die Waage aus meinem Badezimmer, denn sie war mein eigentlicher Abnehmverhinderer, da sie mich in der Vergangenheit immer wieder demotivierte und frustrierte. Das ließ mich natürlich wieder zu diesen süßen Sachen greifen. Der Teufelskreis war geschlossen und mein Abnehmverhinderer sorgte dafür, dass er aufrechterhalten blieb und  mein Körpergewicht deshalb unkontrollierbar für mich wurde.

Schnell und natürlich abnehmen und sich dabei gut fühlen funktioniert mit einer gesunden Lebensweise wirklich, glauben Sie mir. Dabei war die Umstellung meiner Ernährung überhaupt nicht schwer und ganz und gar nicht mit einem Gefühl von Hunger verbunden. Für die kleinen Schwächen wie Chips und Schokolade, abends vor dem Fernseher, entdeckte ich schnell gesunden Ersatz, wie getrocknetes Obst und Popcorn ohne Zucker. Und es fand sich auch noch ein nettes Plus in der Haushaltskasse, da gesunde Ernährung günstiger ist, als dieser ganze Fastfood-Müll. Diesen Betrag nahm ich zu einem Einkaufsbummel mit. Ich belohnte mich mit einem roten Kleid in meiner Wunschgröße 38, das ich dann als Motivationshilfe an die Schlafzimmertür hängte. Abnehmen ohne Diät funktioniert.  Ein völlig neues wunderbares Gefühl hat es in mir freigesetzt.

Mein überflüssiges Fett begann in den nächsten Monaten ohne Quälerei wie von selbst zu schmelzen, wie Butter in der Pfanne. Ich fühlte mich täglicher wohler und wurde sogar sportlich aktiv. Der Blick in den Spiegel war nun mein tägliches Highlight. Was ich in ihm jedes Mal sehen konnte, gefiel mir mehr. Schnell und langfristig abnehmen mit ausgewogener Ernährung hat mein Leben verändert und mir nach vielen Jahren endlich gezeigt, dass ich mich in meinem Körper richtig wohlfühlen kann. Endlich hatte ich das Bewusstsein entwickelt, dass ich mit meinen ungesunden Essgewohnheiten nie die Chance hatte,  abzunehmen.

Heute greife ich automatisch nach gesunden Lebensmitteln. Sie lassen mich nicht nur gesund leben, sondern sie schmecken mir auch viel besser, als der inhaltslose zuckerlastige Industriebrei. Und das Kleid an der Schlafzimmertür ist mein absolutes Lieblingsoutfit geworden.

Abnehmen schnell und einfach – mit gesunder Ernährung kann das jeder

Ich drehe mich in meinem neuen Outfit vor dem Spiegel und bin mit mir zufrieden, denn das, was ich im Spiegel sehe, gefällt mir. Ich habe es endlich vollbracht und in einem Jahr über vierzig Pfund Gewicht geschmissen. Heute um 8:00 Uhr morgens zeigte die Waage knapp 68 Kilogramm an. Ich konnte nun endlich mein Wohlfühlgewicht erreichen. Seit langer Zeit fühle ich mich zum ersten Mal wieder richtig wohl und attraktiv. Und ich bin sehr stolz auf mich. Als ich mir das Kleid vor einem Jahr kaufte, glaubte ich nicht daran, dass es mir so schnell passen würde. Ich kaufte es damals in meiner Wunschgröße, mit dem festen Vorsatz, es auch irgendwann tragen zu können.

In meiner Jugendzeit entwickelte ich mich ziemlich schnell zum „Pummelchen“. Ich brauchte das Essen nur anzuschauen und nahm an Gewicht zu. Liebeskummer und eine Schwangerschaft verschlimmerten meine Situation dann aber drastisch. Mit Anfang Zwanzig wog ich fast 100 Kilo und fühlte mich in meinem Körper nicht mehr wohl.

Ich musste nun endlich abnehmen. In zahlreichen Frauenzeitschriften fand ich jede Menge Abnehmtipps. Ich probierte alle aus, allerdings war der Erfolg nur von kurzer Dauer. Je mehr ich an Gewicht verlor, umso mehr nahm ich hinterher wieder zu.  Tipps zum Abnehmen, wie Sport treiben oder weniger Essen setzte ich allerdings auch nur halbherzig um. Ich konnte zwar mit Diäten sichtbar schnell und viel abnehmen, aber es war natürlich schnell wieder auf der Hüfte und meistens kam sogar noch einiges dazu. Abnehmen war wohl doch nicht so leicht, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Verzweifelt wendete ich mich an einen Abnehmcoach. Der sagte mir, dass ich ohne Diät natürlich und gesund  abnehmen könnte, wenn ich meine Ernährungsweise umstellen würde. Ich könne sogar sehr schnell abnehmen, aber ich müsse den Hebel in meinem Kopf umlegen und meinen Abnehmverhinderer finden und eliminieren, sagte er zu mir. Nur mit eisernem Willen wird Abnehmen nicht funktionieren. Und es gebe keinen Jo-Jo Effekt, wenn man eine gesunde Lebensweise führt, fügte er hinzu.

Jeder kann schnell und natürlich abnehmen – mit gesunder Ernährung

Mein Abnehmcoach erklärte mir genau, wie ich schnell und natürlich abnehmen kann. Um wirklich gesund abnehmen zu können, muss man auch auf der mentalen Ebene arbeiten, denn schließlich kann man die eingefahrenen Essmuster nicht einfach wechseln, wie die Unterwäsche. Er fragte mich,  welche Lebensmittel gesund wären und auf welche ich lieber verzichten oder nur selten essen sollte. Ich schrieb mir einen Ernährungsplan und als er fertig war, war ich überrascht. Mit so einem abwechslungsreichen Essensplan hatte ich natürlich nicht gerechnet. Wir suchten noch weitere Abnehmtipps im Internet. Dazu gehörte auch ein leichtes Fitnessprogramm, damit sich das Gewebe wieder straffen konnte. Als ich erkannte, dass man mit einer gesunden Lebensweise auf nichts verzichten muss, machte es plötzlich „Klick“ in meinem Kopf. Ich setzte mir einen Zeitraum von 10 Monaten als Ziel. Bis dahin wollte ich mein Körpergewicht auf 70 Kilo reduzieren. Ich kaufte mir ein schönes Kleid in Größe 38 und hängte es an die Tür meines Schlafzimmerschrankes. Nun hatte ich mein Ziel jeden Tag vor Augen. Es macht großen Spaß abzunehmen und gesund zu leben, denn es viel mir leichter, als ich zu Anfang dachte. Die Kilos purzelten sehr schnell, ohne Diät. Gesundes Abnehmen mit  meiner neuen Lebensweise hat auch meine innere Einstellung zu mir selbst auf den Kopf gestellt: Ich mag mich jetzt so, wie ich bin.

Mein Fazit

Jeder kann mit gesunder Ernährung schnell, natürlich und vor allem langfristig abnehmen. Probieren Sie es einfach aus und lassen sich überraschen, wie einfach Abnehmen wirklich sein kann. Man muss es natürlich auch tun, sonst wird es nicht klappen mit der guten Figur. Gesund leben kann jeder – schlank werden auch.

Abnehmen schnell und viel – mit einer gesunden Lebensweise funktioniert das bei jedem Menschen

In meinem Leben ist die Waage immer mein größtes Problem gewesen. Wenn ich mich drauf stellte, war das Ergebnis dreistellig. Sie zeigte mir aber auch gleichzeitig etwas, dass mit mir zu tun hatte. Ich probierte unzählige Diäten und tausende Tipps zum Abnehmen aus, immer mit dem Wunsch in meinem Kopf, mit dieser Diät schnell sichtbar abnehmen zu können. Und jedes Mal wurde ich enttäuscht. Den Traum, jemals mein Wohlfühlgewicht auf der Anzeige meiner Waage zu sehen, hatte ich schon beinahe aufgegeben. Die vielen Abnehmtipps funktionierten bei mir einfach nicht. Sollte es an mir liegen oder waren es einfach nur die falschen Tipps zum Abnehmen?

Eines Tages lernte ich im Tierpark eine junge Frau kennen. Wir waren uns auf Anhieb sympathisch und sprachen lange über verschiedene Dinge. So klagte ich dann auch über mein Übergewicht und berichtete von den vielen missglückten Diäten und meinem Wunsch, endlich gesünder zu leben und schlanker zu werden. Meine neue Bekannte lächelte und erklärte mir, dass Abnehmen eigentlich gar nicht so schwer sei. Abnehmen ohne Diät sei der Schlüssel zum Wohlfühlgewicht. Ich müsste nur meine Ernährungsgewohnheiten umstellen, dann könnte ich sogar gesund abnehmen. Ich bräuchte nicht einmal hungern, sondern würde stattdessen sogar noch schnell und dauerhaft abnehmen. Das konnte ich kaum glauben und wollte jetzt natürlich mehr von meiner neuen Freundin erfahren.

Sie beichtete mir, dass sie früher auch große Probleme mit ihrer Figur und ihrem Körpergewicht hatte. Dreißig Jahre lang konnte sie ihr Körpergewicht nicht kontrollieren. Das war eine schlimme Zeit für sie. Aber dann konnte sie endlich ihren Abnehmverhinderer ausfindig machen und ihn eliminieren. Wie von Zauberhand konnte sie innerhalb von kurzer Zeit ohne Diät schnell sichtbar und natürlich abnehmen. Sie habe ihre Ernährungsweise verändert, sich gesund ernährt und sei nicht mehr den bödsinnigen Tipps zum schnellen Abnehmen nachgelaufen. Wenn man seinen Abnehmverhinderer findet, kann man wirklich ohne Diät einfach abnehmen, versprach sie mir. Es ist wirklich kinderleicht, wenn du deinen Körper mit gesunder Nahrung versorgst, wird er sein Wohlfühlgewicht in kurzer Zeit erreichen und nachhaltig stabil einhalten. Das funktioniert natürlich nur, wenn du ein gesundes Leben führst.

Endlich konnte ich schnell sichtbar abnehmen

Ich fasste wieder Mut, allerdings war ich noch etwas verunsichert. Wie aber soll ich meinen Abnehmverhinderer finden? Ich blickte in den Kühlschrank und dann in mein Schokoladenlager. Plötzlich machte es in meinem Kopf „klick“ und etwas fiel von mir ab. Bis heute kann ich das nicht erklären. Plötzlich wusste ich, warum ich diesen wertlosen Müll in mich hinein stopfte. Es war so, als wenn sich ein Hebel in meinem Kopf umlegte.

Jetzt ist  Schluss mit der ganzen sinnlosen Frustfresserei. Ich entsorgte alle dickmachenden Lebensmittel in meinem Kühlschrank und löste mein Schokolager auf.

Da ich jetzt nichts mehr zu essen im Hause hatte, schrieb ich einen Einkaufszettel, den ich auch mit meiner neuen Freundin telefonisch durchging. Sie freute sich über meinen Lebenswandel und wir trafen uns noch am selben Abend zum Kochen in meiner Wohnung.

Mit der neuen Ernährungsform stellten sich schon nach einigen Tagen die ersten Erfolge ein. Ich begann, mich in meinem Körper wohl zu fühlen und meine Kleider, Hosen und Pullis wurden mir zu groß. Nach vierzehn Tagen traute ich mich auch auf die Waage. Ich hatte tatsächlich 10 Kilo verloren. Geht das wirklich so einfach? Ich konnte es kaum glauben! Mir wurde in diesem Moment bewusst, schnell sichtbar abnehmen ist nur mit  gesunder Ernährung möglich. In meinem Kopf gingen viele  Gedanken herum. Abnehmen ohne Diät macht sogar noch Spaß. Man muss gar nicht hungern. Mein Selbstbewusstsein stieg auf ein für mich unbekanntes Niveau. Ich blickte endlich wieder gerne in den Spiegel und freute mich immer auf die Waage, denn jedes Mal wurde ich mit einem Verlust der überflüssigen Pfunde belohnt. Ohne Abnehmcoach. Und in ein Abnehmcamp musste ich auch nicht gehen.

Ich war glücklich, wie schon lange nicht mehr. Ich meldete mich auch in einem Fitness-Studio an, damit ich meine Figur nun auch noch mit Sport straffen und sie wieder richtig in Form bringen konnte. Sehr gerne denke ich an den Tag zurück, an dem sich mein Leben veränderte, weil ich meinen Abnehmverhinderer fand. Und alles,  dank meiner neuen Bekanntschaft.

Mein Fazit:

Jeder kann schnell sichtbar abnehmen. Einige Voraussetzung dafür: Gesund leben.

Abnehmen – weiterführende Links

Abnehmcoach
Deutschland wird immer dicker

Uwe Hampel jetzt kostenlos testen.

Keine Angst, bei mir tut es überhaupt nicht weh.

Geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten ein und schlagen einen Wunschtermin für ein Telefongespräch vor.

Bitte geben Sie das Datum an.

Bitte geben Sie die Uhrzeit an.

  Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Vereinbarung eines Testgesprächs erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Kommunikation mit Uwe Hampel gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an service@hmp-coaching.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.