Schlagwort: redeangst überwinden

Redeangst überwinden – der unbewusste Prozess muss erkannt und aufgelöst werden

Menschliches Verhalten und Empfinden werden zu über 90 Prozent auf der unbewussten Ebene generiert. Anders ausgedrückt: Über 90 Prozent von allem was wir tun, macht unser Gehirn quasi ganz ohne uns. Und es fragt uns auch nicht, ob uns das gefällt, was es für uns tut. Das gilt auch bei Redeangst und Lampenfieber. Wer seine Redeangst überwinden möchte, sollte Sie sich mit den unbewussten Prozessen befassen. Denn auf der bewussten Ebene ist es für viele Betroffene durch Atemübungen, Entspannungstechniken, Autogenem Training, Rhetorik-Kursen usw. nicht möglich, ihre Schwierigkeiten aufzulösen. Ich halte es für reine Zeitverschwendung, es dann damit zu versuchen.

Fast alle Tipps sind bloße Symptombekämpfung – Sie helfen in der akuten Angstsituation, lösen aber den wesentlichen Prozess nicht auf, der Redeangst entstehen lässt. Mein Coaching setzt genau dort an, wo die Angst entsteht. Nachdem wir die unbewussten Muster erkannt haben, können wir sie gemeinsam in positive „umprogrammieren“. So können Sie in Zukunft sogar Freude empfinden, wenn Sie eine Rede halten!

Angstfrei vor Menschen reden – Verstand, Gefühl und Verhalten synchronisieren

Angstfrei vor Menschen reden: Durch ein Begreifen Ihrer Identität lässt sich Ihr Verstand, Ihr Gefühl und Ihr Verhalten in Einklang bringen. So entsteht Gelassenheit vor Menschengruppen.

Lampenfieber und Sprechangst sind vielen Menschen bekannt, die schon einmal etwas präsentieren oder Reden halten mussten. Viele empfinden es als quälendes Übel, dem man aber vor allem in beruflichen Zusammenhängen… Weiterlesen

Selbstbewusstsein und Identität sind miteinander verbunden

Selbstbewusstsein und Identität sind eng miteinander verbunden

Auf den ersten Blick wirkt es vielleicht nicht ganz selbstverständlich, dass Identität etwas mit Selbstbewusstsein zu tun hat. Doch diese beiden Ebenen sind eng miteinander verwoben. Nur wer sich seiner… Weiterlesen

Selbstbewusst auftreten – Identität erzeugt Gelassenheit vor der Gruppe

Selbstbewusst auftreten, sicher und kompetent vor Gruppen zu sprechen kann gelernt werden.

Die Karriereleiter nach oben zu klettern hält viele Herausforderungen bereit. Eine davon ist es, sich selbst sicher und kompetent zu präsentieren und vor Gruppen eloquent sprechen zu können. An diesem… Weiterlesen

Präsentationsangst überwinden – Wieviel Aufmerksamkeit können Sie ertragen?

Die Angst vor Präsentationen entsteht oftmals durch einschränkende Glaubenssätze und selbstbewertende unbewusste Kommunikationsmuster. Diese Denkmuster werden aufdeckt und Sie lernen Ihre Grundpersönlichkeit kennen – das Selbstbewusstsein wird stärker. Solides Fachwissen… Weiterlesen

Souveränes Auftreten – oder die Suche nach dem eigenen Ich

Durch die gezielte Umwandlung von destruktiven Glaubenssätzen können Sie Ihr Selbstbewusstsein stärken und an sich selbst glauben. Wenn Sie beginnen, Ihr eigenes Ich zu erkennen, werden Sie auch Ihre Ressourcen… Weiterlesen

Redeangst besiegen – eine Frage der eigenen Identität

Die Redeangst besiegen und wirkliche Sicherheit entstehen lassen geht erst dann, wenn die eigene Überzeugung vorliegt, einen guten Vortrag halten zu können. Wer sich selbst nicht überzeugt, wird andere noch… Weiterlesen

Selbstsicheres Auftreten kann man lernen

Es gibt viele Ratschläge für selbstsicheres Auftreten und eine Menge Tipps, wie man seine Angst vor Vorträgen überwinden kann. Die meisten davon sind wertlos. Denn solange man selbst nicht von… Weiterlesen

Angst vor Präsentationen überwinden

Redeangst und Lampenfieber – Wie Sie Ihre Angst vor Präsentationen überwinden können Viele kennen das beklemmende Gefühl, das einen beschleicht, wenn man vor anderen Menschen reden soll. Man beginnt zu… Weiterlesen

Angst vor dem freien Sprechen überwinden – Buchempfehlung

Perfekte Reden halten: Wie Sie Ihre Angst vor dem freien Sprechen überwinden – für überzeugende Präsentationen und lebhafte Vorträge.  Taschenbuch – 4. Juli 2015 – von Alexander Rau (Autor) Erfahren… Weiterlesen