Kategorie: Mitarbeiterführung

Aus meiner Sicht bedeutet führen: Mit Menschen Ziele erreichen. Führen findet überall dort statt, wo Menschen zusammenkommen und sie ein gemeinsames Ziel haben, dass alle erreichen wollen. Das trifft auf eine Fußballmannschaft genauso zu, wie auf ein kleines, mittleres oder großes Unternehmen.

Eine Führungskraft hat hat zwei Hauptaufgaben:

  1. die Unternehmensziele verfolgen
  2. aus den Mitarbeitern ein zielorientiertes Team machen.

Die Ureinwohner Nordamerika haben für die Führung ihrer Stimme zwei Personen ausgewählt: einen Häuptling und einen Medizinmann. Der Häuptling war dafür zuständig, dass die Stammesziele erreicht wurden. Der Medizinmann kümmerte sich um die Gesundheit der Stammesmitglieder.

Aus diesen beiden Hauptfunktionen haben die US-amerikanischen Wissenschaftler Robert Blake und Jane Mouton Einführungsmodell entwickelt. Den Funktionen der Führungskraft werden deren Orientierungen zugeordnet. Auf einer Skala von 1 bis 9 wird die ausgedrückte „Ziel- oder Produktionsorientierung“ dargestellt. Auf einer weiteren Skala von 1 bis 9 wird die Mitarbeiterorientierung aufgeführt.

Im wesentlichen bestimmt die Grundpersönlichkeit einer Führungskraft  die Ausprägung ihrer Orientierungen in dem oben genannten Modell.